zur Navigation springen

Gegen Wisla Plock : SG Flensburg-Handewitt will ersten Heimsieg in der Champions League

vom

Die Flensburger spielen ab 18.30 Uhr in der eigenen Arena. Der Gegener aus Polen ist kein Unbekannter.

shz.de von
erstellt am 19.Okt.2016 | 14:35 Uhr

Flensburg | Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt wollen am Mittwoch den ersten Heimsieg in der Vorrunde der Champions League einfahren. Die Partie gegen den polnischen Vizemeister Wisla Plock wird um 18.30 Uhr in der Flens-Arena angepfiffen. shz.de berichtet live aus der Halle.

Nach vier Spielen in der Vorrundengruppe A haben die Flensburger 3:5 Punkte und liegen auf dem sechsten Tabellenplatz, der noch für die Qualifikation für das Achtelfinale reicht. In den bisherigen Heimspielen hatte es für die Mannschaft von SG-Trainer Ljubomir Vranjes ein 24:24 gegen den ungarischen Meister Telekom Veszprem und ein 27:28 gegen den spanischen Titelträger FC Barcelona gegeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen