Ersatz für Glandorf : SG Flensburg-Handewitt verpflichtet Elahmar

Ahmed Elahmar war einer der besten Spieler bei der WM in Katar.
Ahmed Elahmar war einer der besten Spieler bei der WM in Katar.

Der Ägypter war bei der WM 2015 in Katar einer der auffälligsten Spieler. Er spielte bislang bei Al Jaish.

shz.de von
06. Februar 2015, 13:01 Uhr

Flensburg | Der Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat den Ägypter Ahmed Elahmar verpflichtet. Der 31-jährige vom katarischen Club Al Jaish erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni dieses Jahres, gaben die Flensburger am Freitag bekannt.

Der 1,90 Meter große Rückraumspieler wurde als Ersatz für den verletzten Holger Glandorf geholt. Glandorf fällt wegen eines Achillessehnenrisses längere Zeit aus. Elahmar hat 230 Länderspiele für Ägypten bestritten und dabei 920 Tore erzielt. Bei der WM in Katar zählte er zu den auffälligsten Akteuren. In sechs Spielen traf er 27 Mal.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen