zur Navigation springen

Handball-Bundesliga : SG Flensburg-Handewitt verliert bei Bergischem HC

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Der Vorjahres-Aufsteiger konnte mit 36:31 gegen die Flensburger punkten. Der Liveticker zum Nachlesen.

Wuppertal | Diese Saison ist die SG Flensburg-Handewitt aus der Handball-Champions-League bereits ausgeschieden – und auch die Qualifikation für die kommende Spielzeit wackelt. Die Mannschaft von Trainer Ljubomir Vranjes unterlag am Sonnabend in der Bundesliga beim Bergischen HC mit 31:36 (13:14).

Damit haben die Norddeutschen 15 Minuspunkte, einen mehr als der auf Rang vier lauernde SC Magdeburg. Doch die Magdeburger spielen morgen noch gegen N-Lübbecke und könnten mit einem Sieg an den Flensburgern vorbeiziehen.

Tore für Bergischer HC: Hoße 9, Gunnarsson 7/3, Gutbrod 5, Szilagy 5, Nippes 4, Preuß 4, Oelze 2

SG Flensburg-Handewitt: Elahmar 6, Svan 6, Eggert 5/2, Kaufmann 5, Radivojevic 3, Mogensen 2, Wanne 2, Gottfridsson 1, Zachariassen 1

Zuschauer: 3087

Strafminuten: 4 / 2

Der Liveticker zum Nachlesen:

zur Startseite

von
erstellt am 18.03.2015 | 16:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen