zur Navigation springen

Transfer in Handball-Bundesliga : SG Flensburg-Handewitt holt Mark Bult vom VfL Gummersbach

vom

Bult soll den verletzten Rückraumspieler Johan Jakobsson ersetzen. Der Vertrag läuft bis zum Saisonende.

Flensburg | Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat Mark Bult vom Liga-Konkurrenten VfL Gummersbach verpflichtet. Der 34-jährige Niederländer erhält einen Vertrag bis Saisonende, teilte der Verein am Samstag mit. Bult soll den rechten Rückraumspieler Johan Jakobsson ersetzen, der wegen einer schweren Gehirnerschütterung zwei bis drei Monate ausfällt.

In der Bundesliga darf der niederländische Nationalspieler sofort eingesetzt werden. In der laufenden Gruppenphase der Champions League ist er jedoch nicht startberechtigt. Hier darf er erst vom Achtelfinale an für Flensburg spielen. Bult war in der Bundesliga schon Profi bei der HSG Nordhorn und den Füchsen Berlin. Zudem stand er beim polnischen Champions-League-Gewinner KS Vive Kielce unter Vertrag.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Feb.2017 | 14:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen