zur Navigation springen

Handball-Champions-League : SG Flensburg-Handewitt gewinnt gegen Celje

vom

Die SG Flensburg-Handewitt hat sich in der Champions League mit 30:20 (13:10) gegen Celje durchgesetzt. Der Spielverlauf im Ticker.

shz.de von
erstellt am 15.03.2015 | 12:00 Uhr

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt sind in der Champions League zurück in der Erfolgsspur. Im Heimspiel gegen RK Celje Pivovarna Lasko feierten die Norddeutschen am Sonntag nach zuletzt zwei Niederlagen ein wichtiges 30:20 (13:10) und damit im vierten Vergleich auf internationalem Parkett den zweiten Sieg.

Vor 6000 Zuschauern in der FlensArena waren Anders Eggert (8/2) und Holger Glandorf (5) die besten Werfer der SG, die in Torwart Mattias Andersson einen überragenden Rückhalt hatten. Am Mittwoch (19 Uhr) können die Flensburger daheim gegen den punktlosen Tabellenletzten Besiktas Istanbul ihre Ausgangsposition weiter verbessern.

Die Hausherren legten energisch los und warfen auch dank drei früher Zeitstrafen für die Gäste eine rasche 8:4-Führung (15. Minute) heraus. In der Folge wuchs ihr Vorsprung sogar auf 12:4 (22.). Die Slowenen kamen dann aber besser ins Spiel und verkürzten den Rückstand zur Pause auf drei Tore.

Dank des starken Andersson und ihrer Kaltschnäuzigkeit im Abschluss konnten sich die Gastgeber nach dem Wechsel aber erneut absetzen. Beim 26:17 (51.) war die Entscheidung praktisch gefallen. In der Schlussphase geriet der verdiente Heimsieg auch nicht mehr in Gefahr.

Der Spielverlauf zum Nachlesen im Ticker.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen