zur Navigation springen

SG Flensburg-Handewitt : Robin Breitenfeldt: Von der A-Jugend in den Champions-League-Kader

vom

Die Flensburger Handballer haben Ersatz für Thomas Mogensen gefunden. Ein 19-Jähriger bekommt die Chance.

shz.de von
erstellt am 24.Feb.2017 | 17:48 Uhr

Flensburg | Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat den 19-jährigen Robin Breitenfeldt in den Champions-League-Kader geholt. Wie der Verein am Freitag mitteilte, wurde Breitenfeldt, der sonst in der A-Jugend spielt, als Ersatz für Thomas Mogensen in den 16-köpfigen Champions-League-Kader berufen.

 

Mogensen hatte sich am Wochenende im Champions-League-Heimspiel gegen Paris Saint-Germain am Auge verletzt.

 

Am Sonntag müssen die Flensburger beim Tabellenführer der europäischen Königsklasse, dem FC Barcelona, antreten. „Er ist sehr schnell und hat ein gutes Auge für seine Mitspieler“, sagte Trainer Ljubomir Vranjes über den 19 Jahre alten Nationalspieler, der in der A-Jugend meist im Rückraum zum Einsatz kommt. Neben Breitenfeldt gehört mit Jannek Klein ein weiterer A-Jugend-Spieler zum Kader der Königsklasse.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen