Handball : SG-Spieler Anders Eggert verlässt dänische Nationalmannschaft

Der Linksaußen von der SG Flensburg-Handewitt wird nicht mehr für sein Heimatland spielen.

shz.de von
24. Oktober 2016, 20:38 Uhr

Flensburg | Anders Eggert wird nicht mehr für die dänische Handball-Nationalmannschaft spielen. Das sagte der Profi des Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt dem dänischen Fernsehsender TV2. „Ich brauche Pausen, wo ich sie kriegen kann. Das geht nur ohne Nationalmannschaft“, sagte der 34-Jährige, der in 159 Länderspielen 570 Tore erzielt hat.

Mit dem Nationalteam wurde Eggert 2012 Europameister und gewann bei der WM 2013 sowie der EM 2014 jeweils die Silbermedaille. Beim dänischen Olympiasieg in Rio de Janeiro fehlte er wegen einer Wadenverletzung. Nach dieser Saison wird der Linksaußen, der seit 2006 für Flensburg spielt, den Bundesliga-Tabellenführer verlassen und zu Skjern HB in seine Heimat wechseln.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen