Handball-Bundesliga : Unangenehmer Gegner für die SG Flensburg-Handewitt

Avatar_shz von 02. September 2019, 20:00 Uhr

shz+ Logo
Youngster Jörn Persson hat sich durch gute Trainingsleistungen die Berufung in den SG-Kader für die Partie in Wetzlar verdient.

Youngster Jörn Persson hat sich durch gute Trainingsleistungen die Berufung in den SG-Kader für die Partie in Wetzlar verdient.

Am dritten Spieltag tritt der Meister am Dienstag zum Auswärtsspiel bei der HSG Wetzlar an.

Flensburg | Nach dem fabelhaften Einstieg in die Handball-Saison mit dem Supercup-Gewinn und den nicht selbstverständlichen Siegen bei der MT Melsungen und gegen die Rhein-Neckar Löwen folgt für die SG Flensburg-Handewitt der Härtetest mit zwei Bundesligaspielen bin...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen