28:24 gegen Hannover-Burgdorf : SG Flensburg-Handewitt zieht mit Arbeitssieg am THW Kiel vorbei

Avatar_shz von 06. Juni 2021, 15:12 Uhr

shz+ Logo
Starker Auftritt: SG-Keeper Torbjörn Bergerud.

Starker Auftritt: SG-Keeper Torbjörn Bergerud.

Das Team von Maik Machulla übernimmt vorübergehend die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga – und sorgt sich um Simon Hald.

Flensburg | Viel Arbeit, viel Hektik und ein bisschen Zittern – dann war für die SG Flensburg-Handewitt der 28:24 (13:11)-Sieg gegen die TSV Hannover-Burgdorf geschafft und das 55. Heimspiel in Folge ohne Niederlage in der Handball-Bundesliga überstanden. Ebenso ein Schreckmoment in der 43. Minute: Da wälzte sich Simon Hald nach einem Zusammenstoß mit „Recken“- L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen