Erstes Spiel nach 192 Tagen : SG Flensburg-Handewitt vor Kaltstart ins Ungewisse

Jannik_Schappert_8449.jpg von 15. September 2020, 18:59 Uhr

shz+ Logo
Die SG Flensburg-Handewitt in der Saison 2020/21: hintere Reihe von v. li. Athletiktrainer Michael Döring, Mads Mensah, Göran Johannessen, Magnus Röd, Simon Hald, Lasse Möller, Franz Semper, Mannschaftsarzt Thorsten Lange; mittlere Reihe v. li. Trainer Maik Machulla, Co-Trainer Mark Bult, Jim Gottfridsson, Jacob Heinl. Johannes Golla, Marius Steinhauser, Mannschaftsarzt Torsten Ahnsel, Physiotherapeutin Jana Kräber; vordere Reihe v. li. Betreuer Kay Bendixen, Magnus Jöndal, Benjamin Buric, Lasse Svan, Torbjörn Bergerud, Hampus Wanne, Osteopath Andreas Mau; es fehlt: Domen Pelko.

Die SG Flensburg-Handewitt in der Saison 2020/21: hintere Reihe von v. li. Athletiktrainer Michael Döring, Mads Mensah, Göran Johannessen, Magnus Röd, Simon Hald, Lasse Möller, Franz Semper, Mannschaftsarzt Thorsten Lange; mittlere Reihe v. li. Trainer Maik Machulla, Co-Trainer Mark Bult, Jim Gottfridsson, Jacob Heinl. Johannes Golla, Marius Steinhauser, Mannschaftsarzt Torsten Ahnsel, Physiotherapeutin Jana Kräber; vordere Reihe v. li. Betreuer Kay Bendixen, Magnus Jöndal, Benjamin Buric, Lasse Svan, Torbjörn Bergerud, Hampus Wanne, Osteopath Andreas Mau; es fehlt: Domen Pelko.

SG-Handballer empfangen am Mittwoch in der Champions League Kielce – und erwarten eine „verrückte Saison“.

Flensburg | Was lange schwer vorstellbar war, wird am Mittwoch Realität. Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt starten nach 192 Tagen Corona-Zwangspause mit einem Champions-League-Geisterspiel in die Saison 2020/21. Um 20.45 Uhr (live auf DAZN und ab 20.30 Uhr im Liveticker auf shz.de) erwartet das Team von Maik Machulla in der Flens-Arena gleich ein Schwergew...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen