Brustwarzen mit der Rohrzange umgedreht : SG Flensburg-Handewitt verurteilt Aufnahmeritual in Nachwuchsakademie

Die Mannschaft hat bestätigt, dass das Ritual in den Jahren zuvor einige Male praktiziert worden sei.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Mai 2019, 11:11 Uhr

Flensburg | Die SG Flensburg-Handewitt hat ein gewaltsames Aufnahmeritual in ihrer Nachwuchsakadamie bestätigt und scharf verurteilt. Der „Spiegel“ berichtete, einem Jugendspieler seien im März 2016 mit einer Rohrzan...

gesnuFrlb | Dei GS ewngetbiuH-dnFlatsr tah eni tgessealamw eraAmhuantliuf ni irrhe aaawhmhuidNackesc äiegstbtt nud hfrcsa lrirttveeu. erD “li„epeSg tbirteh,cee emnie igJerupesdnle ieens mi ärMz 1206 itm eerin Rhnaezogr edi sterauznwBr dghmeuret .wrdone Wir„ eteruvielnr den sehebnienebcr Vlofalr fuas cetäshfrS udn eebdnuar eides smkiVrnmesoo ,hser“ eiltet enei erpcneSirh dse hdsneectu Mnrtiaseld-sHeabl ma agaStsm t.im

seieDs lauRti ies ni nde anJehr ovzur ieeing ealM zetaiirktpr nrdo,ew bitgtetsäe dei .nciphrereS tltUmnarbie anch dem krnweaBetnedn ise bnennoge erwn,do ied äoVegrng uz,lakrfeäun ißhe es in enrei et.tluniiMg Dei wtrelreVcnthaino neeißl schi nahc angnAeb edr GS erab tchin swizeeeiflrf e.lnttriem Es tsi alut dem eViner ine nfcrhrgimuaee nnßMamtoaleaahgk tlesetlr dun emtgzteus onw.rde tie„S edm oaVrfll mi hJear 6201 inds nkeei eertiewn äVefrlol abetknn gwee,nod“r gtaes red AtdfGskee-heüaäsmehcrirf eewL .ernausqdVol

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert