Handball-Bundesliga : SG Flensburg-Handewitt unterliegt TSV Hannover-Burgdorf

Jannik_Schappert_8449.jpg von 26. September 2019, 20:48 Uhr

shz+ Logo
Flensburgs Magnus Rod (l) spielt gegen Hannovers Joshua Thiele.

Flensburgs Magnus Rod (l) spielt gegen Hannovers Joshua Thiele.

Der Deutsche Meister muss sich dem Tabellenführer aus Hannover mit 23:22 geschlagen geben.

Hannover | Es ist die 50. Minute, als Magnus Röd die SG Flensburg-Handewitt am Donnerstagabend im Bundesliga-Spitzenspiel  bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 21:17 in Führung wirft. Ein Kontrollverlust wie der, der dann folgte, war von den SG-Handballern schon lange nicht mehr zu sehen. Das Team von Maik Machulla gab die Punkte mit einem 1:6-Negativlauf noch aus d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen