Vor der Auslosung : SG Flensburg-Handewitt trifft in der Champions League auf Nantes

Der erste Gegner für die Deutschen Meister steht fest.
Der erste Gegner für die Deutschen Meister steht fest.

Das Duell mit den Franzosen wird für die Flensburger Handballer eine Premiere.

shz.de von
28. Juni 2018, 08:21 Uhr

Flensburg | Die Auslosung für die Gruppenphase der Handball-Champions-League findet zwar erst am Freitag in Wien statt, doch der erste Gegner des deutschen Meisters SG Flensburg-Handewitt steht schon fest. Die Mannschaft von SG-Trainer Maik Machulla wird in einer der beiden Topgruppen gegen den HBC Nantes aus Frankreich spielen.

Das Duell mit dem Champions-League-Finalisten der gerade beendeten Saison wird durch das Losverfahren der Europäischen Handball-Föderation bedingt. Die Flensburger sind gemeinsam mit dem FC Barcelona aus Spanien in einem Topf gesetzt. Gleiches gilt für den HBC Nantes und die Rhein-Neckar Löwen als zweiten deutschen Starter.

Da die Bundesliga-Clubs nicht in einer Staffel spielen, bekommt es Meister Flensburg mit Nantes und der Pokalsieger aus Mannheim mit dem Champions-League-Rekordsieger FC Barcelona zu tun. Ein Duell mit Nantes hat es für die Norddeutschen bislang noch nicht gegeben.

Die Gruppenphase der Königsklasse beginnt am 12. September. Das Finalturnier in Köln findet am 1. und 2. Juni kommenden Jahres statt. In den beiden vergangenen Saisons war kein deutsches Team in der Rheinmetropole am Start.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen