Handball-Bundesliga : SG Flensburg-Handewitt siegt ungefährdet gegen SC DHfK Leipzig

shz+ Logo
Johannes Golla tankt sich durch die Abwehr der Leipziger.

Johannes Golla tankt sich durch die Abwehr der Leipziger.

Die SG Flensburg-Handewitt hat mit dem Tabellenvierten aus Sachsen keine Probleme.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. September 2019, 17:40 Uhr

Flensburg | Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben den vierten Saisonsieg in der Bundesliga gefeiert. Die Norddeutschen gewannen am Sonntag ihr Heimspiel gegen den SC DHfK Leipzig mit 30:22 (13:9). In der Ta...

guenFlbsr | ieD bnrHaadlle dre GS trndnle-bgeiHFastuw ahnbe dne neeirtv ienoSgasis ni red dglieausBn fgetere.i iDe eNcohtsdnreud anengwne am ntgSnao hri iseHmplie gegne nde SC HDfK izgpLei mit 2:230 3.91:)( In erd eTlaebl vbsseereert cish rde cedsehut sMrteei afu dne tnirdet alPzt hntier red STV onr-rHgndBfevraou udn end RakNrnei-ehc e.nLöw

seetB reeWrf eds lpeSsi waren guaMsn Rdö dun oimnS sspnJeop mit ej hessc nToer rüf ublrgesFn wieso raMc ce,sEh red fnüf ferTerf ürf pLeizgi zr.tleiee

ieD ästGe sau rde sMsedtaets tknnneo nur in end tseern seeinb tnneuMi der Pierat nath.leitm achN der prieiLezg hF:u3g5rn-ü ünmerhbane ndan reab ide erGaebtsg asd nm.oaKmod tMi inmee La:5u0f- esgrto die SG für kelra rssläeheV.itn erD SC fHKD blibe wöflz nMtnuie nagl ohne geieenn erefrfT nud war im eeteiwnr Selvireupafl akrl etnlgun.ree

Bie den rzipiengeL beibl znFra ,mrSeep edr rzu edeonknmm aisnoS nhac gFnsuelrb enhsclwe r,dwi sbs.la eAidgllsrn wra erd hegJr2ä-i2 huca schlaeganegn in ied reiPat .nnggeage

Frü ied GS ehgt es am Dsnnrteaog (91 S)Ur/khy tmi dme tipSpeslizen mebi esltfvtkeuurpnrein faTrrenühlblee usa Hnnarveo .witeer eniKe 84 tneduSn stpäer ttesh dnan das pSCgasi-oeeaphne-umiLl imeb ugneahrcnsi msiVteerize kcPi gzSdee fau emd orra.Pmmg

rce:kTi SG tewalntnu-sdirHbFeg ggene SC fKHD iLp gezi

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen