Handball-Bundesliga : SG Flensburg-Handewitt besiegt TSV Hannover-Burgdorf mit 30:25

<p>SG-Rechtsaußen Lasse Svan (M.) hat einen Konter erfolgreich abgeschlossen.</p>

SG-Rechtsaußen Lasse Svan (M.) hat einen Konter erfolgreich abgeschlossen.

Nach dem SG-Sieg im September begegnen sich die Flensburger und die „Recken“ wieder – diesmal in der Flens-Arena. Der Liveticker zum Nachlesen.

shz.de von
22. Februar 2017, 18:50 Uhr

Flensburg | Die SG Flensburg-Handewitt bleibt in der Handball-Bundesliga auf Titelkurs. Die Mannschaft von Trainer Ljubomir Vranjes gewann am Mittwochabend ihr Heimspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf mit 30:25 (15:12) und rangiert mit 39:3 Punkten weiter ganz oben in der Tabelle. Beste Werfer beim Sieger waren  Rückraumspieler Holger Glandorf (8) und Linksaußen Anders Eggert (7/5). Weiterer Grund zur Freude im Flensburger Lager war die Vertragsverlängerung von SG-Eigengewächs Jacob Heinl (Foto), der mindestens bis 2018 das SG-Trikot tragen wird.

Das Spiel zum Nachlesen im Liveticker:

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen