Handball-Bundesliga : Nur 27:27 – SG Flensburg-Handewitt lässt in letzter Sekunde einen Punkt liegen

petersen_holger- (2).jpg von 11. September 2021, 20:27 Uhr

shz+ Logo
Tolle Flugshow: SG-Spielmacher Jim Gottfridsson.

Tolle Flugshow: SG-Spielmacher Jim Gottfridsson.

Der Vizemeister musste sich in eigener Halle mit einem 27:27 (13:12) gegen den HC Erlangen begnügen.

Flensburg | Zweites Spiel, erste Enttäuschung: Die SG Flensburg-Handewitt ließ dem lockeren Auftaktsieg bei GWD Minden (31:18) ein unerwartetes 27:27 (13:12)-Unentschieden zu Hause gegen den HC Erlangen folgen. Beste SG-Werfer am Sonnabend in der mit 2750 Zuschauern besetzten Flens-Arena waren Hampus Wanne (8/5) und Aaron Mensing (6). Weiterlesen: Kevin Möller - w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen