SG Flensburg-Handewitt : Neun SG-Spieler bei Handball-WM im Dauerstress

Jannik_Schappert_8449.jpg von 30. Dezember 2020, 14:50 Uhr

shz+ Logo
Göran Sögard kämpft in Ägypten mit Norwegen um WM-Gold.
Göran Sögard kämpft in Ägypten mit Norwegen um WM-Gold.

Von keinem anderen Bundesliga-Team wagen sich mehr Spieler in die ägyptische WM-Blase.

Flensburg | Kein Bundesliga-Team stellt im Januar so viele Nationalspieler ab wie die SG Flensburg-Handewitt. Neun SG-Handballer wagen sich in die ägyptische WM-Blase, um ihre Nation bei dem umstrittenen Turnier zu vertreten. Trainer Maik Machulla wird den Titelkampf mit Sorge verfolgen. Ausgerechnet auf zwei unersetzbare Spieler kommen enorme Belastungen zu. Weit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen