SG Flensburg-Handewitt : Maik Machulla will Punktverlust abhaken – und lobt sein Team

Avatar_shz von 07. Mai 2021, 16:33 Uhr

shz+ Logo
Auf der Suche nach der Bestform: SG-Linkshänder Magnus Röd.
Auf der Suche nach der Bestform: SG-Linkshänder Magnus Röd.

Der SG-Trainer führte Einzelgespräche, um seine Spieler in die Spur zu bringen. SG trifft am Sonnabend auf Wetzlar.

Flensburg | Von bisher 26 Spielen in dieser Saison der Handball-Bundesliga hat die SG Flensburg-Handewitt nur eines verloren – und dennoch hat sie es derzeit nicht mehr in der eigenen Hand, die Meisterschaft zu gewinnen. „Das zeigt nur, auf welchem Niveau wir unterwegs sind“, sagt Trainer Maik Machulla. Nach dem 28:28 in Göppingen und vor dem Heimspiel am Sonnaben...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen