SG Flensburg-Handewitt : Maik Machulla hat Sorgen – Lasse Möller macht Spaß

Jannik_Schappert_8449.jpg von 27. September 2020, 17:20 Uhr

shz+ Logo
Bisher nur Zuschauer: Linksaußen Magnus Jöndal.

Bisher nur Zuschauer: Linksaußen Magnus Jöndal.

Das Verletzungspech zwingt den SG-Trainer zu Umbauarbeiten und ungewollten Wechseln. Dafür bereiten die Neuen Freude.

Düsseldorf | Die Titelverteidigung im Supercup haben die Handballer der SG Flensburg-Handewitt verpasst. Viel wichtiger als das Ergebnis waren für Trainer Maik Machulla aber ohnehin andere Erkenntnisse. „Eine Niederlage hilft in der Analyse manchmal mehr als ein Sieg“, meinte er. Spielerisch sah er sein Team am Sonnabend beim 24:28 gegen den THW Kiel auf einem gu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen