SG Flensburg-Handewitt : Lasse Möller pirscht sich an Comeback heran

Jannik_Schappert_8449.jpg von 22. Januar 2021, 16:40 Uhr

shz+ Logo
So sah für längere Zeit Lasse Möllers Trainingsalltag aus: Alleine, ohne Handball und mit einer Armschiene.
So sah für längere Zeit Lasse Möllers Trainingsalltag aus: Alleine, ohne Handball und mit einer Armschiene.

Der Däne hofft nach einer Handverletzung, bald wieder zu spielen. Seine gute Laune ist zurück.

Flensburg | Es muss schon viel passieren, damit Lasse Möller schlechte Laune bekommt. Anfang Oktober verging aber selbst dem immer zum Spaßen aufgelegten Handballer der SG Flensburg-Handewitt, der in den ersten fünf Spielen für seinen neuen Club für mächtig Furore gesorgt hatte, das Lachen. „Ich war echt traurig“, denkt Möller an den Moment zurück, als er erfuhr,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen