Handball-Champions-League : Knapper Sieg: Flensburg-Handewitt gewinnt gegen RK Celje

shz+ Logo
SG-Coach Maik Machulla ist fokussiert auf die neue Bundesliga-Saison.
„Wir lassen den Alltag der Bundesliga hinter uns und dürfen uns mit internationalen Mannschaften messen“, sagte SG-Trainer Maik Machulla erwartungsvoll.

Flensburg siegt zum Champions-League-Auftakt 25:24 in Celje.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. September 2019, 18:47 Uhr

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben einen Fehlstart in der Champions League verhindert. Der deutsche Meister setzte sich am Sonntag beim slowenischen Titelträger RK Celje mit 25:24 (13:12) dur...

ieD ldbleaanrH dre SG niHwFugtesbrle-dnta bhane neeni ahltFsrte ni rde shiaonmCp agueLe nrreidetv.h erD uehtsdec steMrie eteszt cihs ma anogtSn eimb enhelnssicow tätrelriegT RK ejCel itm 452:2 ()32:11 uh.rdc fräesurKile hnnseaJo Gloal leezteri chess Teffrre für edi SG, bei Cleej rwa soiJp cSaar imt füfn rrfenTfe rde reigfesthrcloe .rfeerW

Die eeudstdohcNrn ndfena tug in ied ia,ePtr rfhüetn ni erd 16. nimSeeutlpi tmi .:58 nnaD brae oenlrvre die etzünclhSig nov chaCo aikM auMcllah nde dFne.a haNc med secientSwleeh eblib die SG, edi getnmasis nffü stfirentaeZ r,kesateis tfas fünf nenutiM ehno .roT

elejC ogz ni esdier aPhse sib fua 151:8 0.)4( vo.nda akDn eerni ngeireeEsngulit und erd rrefTfe erd ndiebe eweroNrg Musang Rdö dnu örGan ssneohaenJn abg se eabr ads glrurbFense papHy .nEd meZdu tetnnzu die ewnlenSo rhie ezltte ceCanh .ctnhi

eiB erd SG iestbavleor ktrraüekcmuauR orlgHe lfrdnaG,o rde ide teerns leieSp negew eiern lehursubrltSsec ssertpva ateh,t nisee nteers siEantinenztu.m erD 3J-ähgire6 tieelrze neien Tfr.feer Sohnc ma thcMowti 9.(001 SUkyr/h) hgte se frü edi ulFbsergern in dre gsölsKanisek r.teeiw rVo echiihmsem lbkuiPmu gmeätnpf ied SG end hgnncowseier etMsrie rulEvem bdln.Hlaa

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen