Nach Schulterverletzung : Kapitän der SG Flensburg-Handewitt: Lasse Svan auf dem Weg zu alter Stärke

Avatar_shz von 02. Oktober 2020, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Die Schulter hält: Lasse Svan traut sich wieder alle Würfe zu.
Die Schulter hält: Lasse Svan traut sich wieder alle Würfe zu.

Der SG-Rechtsaußen hat nach der längsten Pause seiner Karriere auch mit 37 Jahren noch Riesenlust auf Handball.

Flensburg | Lasse Svan erinnert sich noch gut an den 19. Dezember 2019. Die Partie bei den Eulen Ludwigshafen war sein letztes Spiel in der Bundesliga, bevor neun Monate Pause folgten – nicht allein wegen Corona. Der Rechtsaußen der SG Flensburg-Handewitt war bei einem Konter vom Ludwigshafener Pascal Bührer geschubst worden. Der 37 Jahre alte Däne erzählt: Ich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen