Handball-Bundesliga : Kantersieg in Nordhorn: Die Hoffnung lebt bei der SG Flensburg-Handewitt

petersen_holger- (2).jpg von 20. Juni 2021, 17:49 Uhr

shz+ Logo
Zweifacher Flensburger Torschütze: SG-Rückraumspieler Magnus Holpert (re.).

Zweifacher Flensburger Torschütze: SG-Rückraumspieler Magnus Holpert (re.).

Der Tabellenzweite konnte allerdings nicht den Abstand auf den ebenfalls siegreichen Spitzenreiter THW Kiel verkürzen.

Nordhorn | Mit letzter Kraft rauften sich Jim Gottfridsson und Co. zu einem kurzen Siegertanz im Nordhorner Euregium auf. Ein paar Hüpfer, ein paar Umarmungen, viel mehr war angesichts eines fast leeren Akkus nicht drin. Aber: Alles geschah bei den Handballern der SG Flensburg-Handewitt mit einem strahlenden Lächeln – als Ausdruck der großen Freude über zwei Punk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen