SG Flensburg-Handewitt : Johannes Golla verlängert seinen Vertrag bis 2023

shz+ Logo
Die SG Flensburg-Handewitt baut in der Zukunft auf Johannes Golla (rechts).

Die SG Flensburg-Handewitt baut in der Zukunft auf Johannes Golla (rechts).

Der 21-jährige Kreisläufer war ursprünglich bis 2021 an den Deutschen Handballmeister gebunden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Jannik_Schappert_8449.jpg von
06. Oktober 2019, 12:14 Uhr

Flensburg | Die SG Flensburg-Handewitt plant weiter langfristig für die Zukunft. Am Sonntag gab der Deutsche Handballmeister kurz vor der Bundesliga-Partie gegen die Füchse Berlin die vorzeitige Vertragsverlängerung ...

eFlnusgbr | ieD GS giuldeaeFwnrtbtsnH- laptn retiwe fialnggtisr ürf edi Ztnuufk. Am tSaonng bag edr steuehDc tbaHlsnedliemar zurk vro erd aBlgniPs-teieradu geegn dei sFchüe erlBni ide rioegtzvie rntggngerVusveaärerl tim ie-fuäsleeKJrwlru nhsaJnoe laolG bsi 2023 k.nbnate Der ih2g-reä1J rwa lnpcrruüshgi ibs 2210 an ide GS .nudegbne

fuA bneAhi Dstrechue eertMis lGalo war im moemSr 2108 onv dre TM unnsgMele chan bsrlegFun secleghtwe dnu ltezeier sdimtee 125 oreT in 06 fcles.hnPtelpii Im Jnui eesdsi Jarseh eeetfri re auf bAheni edn nGiwen edr cutseDhne ecahtsfs.tireM mI Mäzr üieettedrb re für ide hlc.tinNasmnaoaafnt

cCSGh-oa aiMk ulcalahM stega rzu :vetngerergasnlräVugr

hasJenon ist eni uoberlast lVedograzbeeain.lhr Er ähtng hics in deemj gnnriTia vllo nre.i tMi isenne iägeikFnhet ma sieKr sit er zu einer eshr ewhtinigc zteüSt woshlo ni rmenseu irfpgnleAisfs lsa auch ni rde hAberw enogwde.r

chuA osJnahne lolGa tsbsle ruetf shci berü die irezvogtie äergrnslggVurntaeev:r ch„I efeur ichm, sads dei GS so frhgüzetii fua imhc zgmkmoeuen st.i hcI hfüel ichm hier ni rFlnguebs hsre hwlo udn ibn h,for ahuc ni dne shätncne erJhna mit edsrie hMnnfats,ac dme ntmTraereia und edm gmtesaen edlmUf uz iea.trneb rFü imhc thge es teztj m,daur eimne Relol heir astonktn üf.snl“ueuzal

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen