Nach überstandener Corona-Infektion : Johannes Golla: „Ich freue mich auf den Alltag“

petersen_holger- (2).jpg von 11. Februar 2021, 16:39 Uhr

shz+ Logo
Wichtiger Baustein der deutschen Handball-Nationalmannschaft: Johannes Golla.

Wichtiger Baustein der deutschen Handball-Nationalmannschaft: Johannes Golla.

Der Handball-Nationalspieler spricht über seine Corona-Infektion, die WM in Ägypten und die Lage bei der SG Flensburg-Handewitt.

Flensburg | Seine WM-Premiere mit einem enttäuschenden zwölften Platz abgeschlossen, dann nach seiner Rückkehr nach Flensburg positiv auf das Coronavirus getestet und anschließend in eine häusliche Quarantäne, die Mittwoch aufgehoben wurde, beordert – hinter Johann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen