SG Flensburg-Handewitt : Jacob Heinl fällt nach Knie-Operation für Rest der Saison aus

Avatar_shz von 24. Januar 2021, 12:48 Uhr

shz+ Logo
Jacob Heinl musste sich einer Operation unterziehen.

Jacob Heinl musste sich einer Operation unterziehen.

Vermutlich hat der Kreisläufer, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, sein letztes Spiel für die SG bereits bestritten.

Flensburg | Die Verletzung von Jacob Heinl, Kreisläufer der SG Flensburg-Handewitt, hat sich als schwerer herausgestellt als erhofft. Der 34-jährige Handballer wurde in der Berliner Charité wegen eines Meniskusschadens operiert. Dabei wurde  eine Beschädigung des Knorpels im rechten Knie festgestellt. Heinl wird daher mindestens sechs Monate ausfallen, womit die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen