Handball-Bundesliga : Gegen alle Widerstände: Der Titeltraum der SG Flensburg-Handewitt lebt

Jannik_Schappert_8449.jpg von 24. Juni 2021, 17:56 Uhr

shz+ Logo
Simon Hald und die SG Flensburg-Handewitt hatten mit Jan Schäffer (re.) und dem HC Erlangen zu kämpfen.
Simon Hald und die SG Flensburg-Handewitt hatten mit Jan Schäffer (re.) und dem HC Erlangen zu kämpfen.

Kaum noch Spieler, kaum noch Kraft – dennoch spielen die Flensburger Handballer am Sonntag um den Bundesliga-Titel.

Flensburg | Die Szene wurde heiß diskutiert: Magnus Röd blockt den letzten Wurf des HC Erlangen auf das leere Tor der SG Flensburg-Handewitt, allerdings mit zu wenig Abstand zum Schützen Jan Schäffer. Rote Karte? Siebenmeter? Die Schiedsrichter Fabian Baumgart und Sascha Wild entschieden anders – Schluss, 27:26-Sieg für die SG! Den Videobeweis gibt es in der Handb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen