SG Flensburg-Handewitt : Falsches Testergebnis: Weitere Spieler dürfen Quarantäne verlassen

Jannik_Schappert_8449.jpg von 21. März 2021, 13:26 Uhr

shz+ Logo
Daumen hoch: Die Lage bei Maik Machullas SG-Team hat sich etwas entschärft.

Daumen hoch: Die Lage bei Maik Machullas SG-Team hat sich etwas entschärft.

Der am Donnerstag positiv getestete SG-Handballer wurde in den vergangenen Tagen ausschließlich negativ getestet.

Flensburg | Die Hoffnung bei der SG Flensburg-Handewitt, am kommenden Sonnabend (18.05 Uhr, ARD) mit dem THW Kiel um die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga kämpfen zu können, wächst. „Wir gehen davon aus, dass das Derby stattfindet“, sagte am Sonntag Dierk Schmäschke. Das Smartphone des Geschäftsführers war am Wochenende heiß gelaufen, ehe die SG eine Ents...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen