SG Flensburg-Handewitt : Erster gegen Zweiter: Gipfeltreffen in Berlin

petersen_holger- (2).jpg von 17. Februar 2021, 17:16 Uhr

shz+ Logo
Da geht es lang: SG-Trainer Maik Machulla (l.) hofft darauf, dass der zuletzt erkrankte Simon Hald heute in Berlin wieder die Flensburger Abwehr dirigieren kann.
Da geht es lang: SG-Trainer Maik Machulla (l.) hofft darauf, dass der zuletzt erkrankte Simon Hald heute in Berlin wieder die Flensburger Abwehr dirigieren kann.

In der Handball-Bundesliga gastiert Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt am Donnerstag bei den Füchsen Berlin.

Flensburg | „Big points“ in Berlin? Den Handballern der SG Flensburg-Handewitt winkt fette Beute, wenn es für sie am Donnerstag (19 Uhr) in den Fuchsbau geht. Das im November coronabedingt abgesagte und nun kurzfristig neuangesetzte Topspiel der Bundesliga steht an, der Spitzeneiter aus dem hohen Norden gastiert bei seinem aktuell ärgsten Verfolger Füchse Berlin....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen