SG Flensburg-Handewitt : Energieschub für den Endspurt

petersen_holger- (2).jpg von 17. Dezember 2020, 16:54 Uhr

shz+ Logo
Gutes Tempo: Der SG-Angriff um Mads Mensah (li.) und Johannes Golla (2.v.r.) überzeugte gegen TuSEM Essen.
Gutes Tempo: Der SG-Angriff um Mads Mensah (li.) und Johannes Golla (2.v.r.) überzeugte gegen TuSEM Essen.

Der Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt scheint gewappnet für die restlichen drei Bundesligaspiele des Jahres 2020.

Flensburg | Der Blick auf die Tabelle der Bundesliga könnte bei den Handballern der SG Flensburg-Handewitt als willkommener Energie- und Motivationsschub für den Jahresendspurt dienen. Platz eins, 19:3 Punkte, dabei die höchsten Auswärtshürden Kiel und Löwen bereits abgehakt – selbst wenn es nur eine Momentaufnahme ist: Die SG steht trotz personeller Rückschläge s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen