Liveticker zum Nachlesen : Champions League: Pick Szeged und die SG Flensburg-Handewitt trennen sich mit 24:24

Avatar_shz von 27. September 2019, 15:44 Uhr

shz+ Logo
Simon Hald begann bei der SG am Kreis. Hier hat er zwischen Banhidi und Maqueda die Lücke gefunden und erzielt den ersten Treffer für die Gäste in Szeged.

Simon Hald begann bei der SG am Kreis. Hier hat er zwischen Banhidi und Maqueda die Lücke gefunden und erzielt den ersten Treffer für die Gäste in Szeged.

Es war ein harter Kampf im Auswärtsspiel beim ungarischen Pokalsieger. Die SG holt sich damit einen wertvollen Punkt.

Szeged | Innerhalb von nur 48 Stunden zeigte die SG Flensburg-Handewitt zwei unterschiedliche Gesichter. Es spricht für die Reife des deutschen Handball-Meisters, wie schnell und gründlich die ärgerliche und unnötige 22:23-Niederlage vom Donnerstag in Hannover ve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen