31:30-Erfolg gegen Vive Kielce : Beeindruckender Auftaktsieg der SG Flensburg-Handewitt: Volle Pulle in leerer Halle

Jannik_Schappert_8449.jpg von 17. September 2020, 18:11 Uhr

shz+ Logo
Verwaiste Nordtribüne: Die SG-Fans konnten nicht live dabei sein, dafür unterstützten sie die Mannschaft mit Bannern und Plakaten.
Verwaiste Nordtribüne: Die SG-Fans konnten nicht live dabei sein, dafür unterstützten sie die Mannschaft mit Bannern und Plakaten.

Die SG trotzt personellen Problemen und fehlender Fan-Unterstützung in der verwaisten Hölle Nord.

Flensburg | 15 Minuten vor Heimspielen der SG Flensburg-Handewitt bricht in der Hölle Nord die heiße Phase an. Während die Handballer für die letzten Vorbereitungen in die Kabine gehen, wird in der Flens-Arena das Licht gedimmt, Hallensprecher „Holzi“ Holst spielt den SG-Fansong. Es wird dunkel. Mannschaftsaufstellung, Einlaufzeremonie – und los geht’s. Am Mittwo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen