Corona-Hotspot Flensburg : Verschärfte Regeln ohne Einfluss auf SG-Spielbetrieb

Avatar_shz von 18. Februar 2021, 12:40 Uhr

shz+ Logo
Daumen hoch: Das Spiel der SG Flensburg-Handewitt gegen den TBV Lemgo Lippe soll am Sonntag wie geplant stattfinden.
Daumen hoch: Das Spiel der SG Flensburg-Handewitt gegen den TBV Lemgo Lippe soll am Sonntag wie geplant stattfinden.

Das Heimspiel der SG Flensburg-Handewitt am Sonntag gegen Lemgo ist nicht gefährdet. Absage an Gerüchte um Mads Mensah.

Flensburg | Angesichts des eng getakteten Terminkalenders ist die SG Flensburg-Handewitt dankbar für jedes Spiel, das während der Pandemie ausgetragen werden kann. So spielt sie am Donnerstag (19 Uhr) in der Handball-Bundesliga kurzfristig bei den Füchsen Berlin und auch das Heimspiel gegen den TBV Lemgo Lippe soll trotz der ab Sonnabend geltenden verschärften Cor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen