Handballer wechselt 2023 : So reagiert die SG Flensburg-Handewitt auf Magnus Röds Entscheidung

Avatar_shz von 29. Oktober 2021, 16:34 Uhr

shz+ Logo
Bald Teamkollegen? Magnus Röd (Mitte) und Sander Sagosen (links) soll es zu Kolstad IL ziehen.
Bald Teamkollegen? Magnus Röd (Mitte) und Sander Sagosen (links) soll es zu Kolstad IL ziehen.

Dierk Schmäschke kritisiert intransparente Kommunikation von Kolstad IL. Der SG-Geschäftsführer glaubt nicht, dass Röd Flensburg schon 2022 verlässt.

Flensburg | Nahezu zeitgleich haben am Freitag der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt bekannt gegeben, dass Sander Sagosen beziehungsweise Magnus Röd die Nordclubs verlassen und der Bundesliga den Rücken kehren. Die norwegischen Handball-Stars lehnten Angebote ab, ihre bis 2023 laufenden Verträge zu verlängern. Alles deutet darauf hin, dass Emporkömmling ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen