Vor dem 104. Norddderby : SG Flensburg-Handewitt vs. THW Kiel – ein Blick in die Historie des Handball-Klassikers

Avatar_shz von 25. März 2021, 21:45 Uhr

shz+ Logo
Hier rumst es: „Handballgott“ Johnny Jensen (re.) und Kasper Nielsen (li.) nehmen den Kieler Nikola Karabatic in die Mangel – ein Sinnbild für das Derby.
Hier rumst es: „Handballgott“ Johnny Jensen (re.) und Kasper Nielsen (li.) nehmen den Kieler Nikola Karabatic in die Mangel – ein Sinnbild für das Derby.

Johnny Jensen, Dominik Klein, Jan Fegter und Klaus-Dieter Petersen denken an ihre besonderen Derby-Momente zurück.

Flensburg/Kiel | Der Nordgipfel, die Mutter aller Derbys, der ultimative Handball-Hit: Das Duell THW Kiel gegen SG Flensburg-Handewitt elektrisiert seit Jahrzehnten die Fans nicht nur im hohen Norden. Immer wenn die beiden Erzrivalen aus Schleswig-Holstein aufeinandertreffen, geht es mehr als um Punkte und Prestige. Da kochen die Emotionen hoch, da geht es um Titel und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen