37:25-Sieg im zweiten Test : SG Flensburg-Handewitt gewinnt munteres Spiel beim HC Midtjylland

Avatar_shz von 25. August 2021, 20:57 Uhr

shz+ Logo
SG-Neuzugang Anton Lindskog kommt in seinem zweiten Spiel für Flensburg zum Wurf.
SG-Neuzugang Anton Lindskog kommt in seinem zweiten Spiel für Flensburg zum Wurf.

Neuzugang Aaron Mensing traf acht Mal für die SG-Handballer, bei denen auch alle anderen Neuen zum Einsatz kamen.

Herning | Zweiter Test, erster Sieg – die SG Flensburg-Handewitt hat sich Mittwochabend in einem munteren Spiel mit 37:25 (18:11) beim dänischen Handball-Zweitligisten HC Midtjylland durchgesetzt. Vor rund 1000 Zuschauern war Aaron Mensing mit acht Toren bester Werfer – Mads Mensah und Magnus Röd trafen jeweils sechs Mal –, auch die anderen SG-Neuzugänge Anton ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen