Handball-Champions-League : SG Flensburg-Handewitt: Mit guter Energie und größerem Kader nach Saporoschje

Avatar_shz von 30. November 2021, 17:32 Uhr

shz+ Logo
Der Chef ist zurück aus der Quarantäne: Jim Gottfridsson.
Der Chef ist zurück aus der Quarantäne: Jim Gottfridsson.

Jim Gottfridsson und Simon Hald haben ihre Quarantäne beendet und sind im wichtigen Gruppenspiel am Mittwochabend in der Ukraine dabei.

Flensburg | Zwei rein, einer raus: Im Vergleich zum Bundesliga-Duell mit der HSG Wetzlar (27:25) am vergangenen Sonntag hat sich im Kader der SG Flensburg-Handewitt für das Champions-League-Spiel bei Motor Saporoschje einiges verändert. Wenn der deutsche Vizemeister am Mittwoch um 18.45 Uhr (live auf ServusTV und DAZN) beim ukrainischen Titelträger antritt, sind ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen