Handball-Champions-League : 21:25-Heimniederlage: SG Flensburg-Handewitt verliert gegen Barcelona

Avatar_shz von 16. September 2021, 22:19 Uhr

shz+ Logo
Nicht einmal konnten die Handballer der SG Flensburg-Handewitt am Donnerstag gegen den FC Barcelona in Führung gehen.
Nicht einmal konnten die Handballer der SG Flensburg-Handewitt am Donnerstag gegen den FC Barcelona in Führung gehen.

Zum Auftakt in die neue Champions League-Saison mussten die Flensburger eine verdiente Niederlage einstecken. Barcelona baut damit seine Erfolgsbilanz auf acht Siege in zehn Duellen mit den Norddeutschen aus.

Flensburg | Ohne Rückenwind zum Derby: Drei Tage vor dem ewig jungen Klassiker gegen den THW Kiel in der Bundesliga mussten die Handballer der SG Flensburg-Handewitt am Donnerstag in der Champions League eine 21:25 (10:13)-Heimniederlage gegen den FC Barcelona hinnehmen. Zum Auftakt in die Königsklasse erwies sich der Titelverteidiger und spanische Serienmeister ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen