Handball-Champions-League : SG Flensburg-Handewitt muss in Bukarest auf Gottfridsson, Wanne und Röd verzichten

Avatar_shz von 25. November 2021, 13:46 Uhr

shz+ Logo
Jim Gottfridsson (li.) und Hampus Wanne fehlen der SG Flensburg-Handewitt am Donnerstag beim Gastspiel in Bukarest.
Jim Gottfridsson (li.) und Hampus Wanne fehlen der SG Flensburg-Handewitt am Donnerstag beim Gastspiel in Bukarest.

Die Vorzeichen vor dem richtungsweisenden Gruppenspiel in Rumänien sind alles andere als günstig für den deutschen Vizemeister.

Flensburg | Kein etatmäßiges Trainerduo, kein Haupttorschütze, kein Spielmacher: Die SG Flensburg-Handewitt tritt am Donnerstagabend (18.45 Uhr) in der Handball-Champions-League mit einer Rumpftruppe bei Dinamo Bukarest an. Nachdem bereits am Mittwoch die Corona-Erkrankung von Trainer Maik Machulla und seinem „Co“ Mark Bult bekannt wurde, bei denen ebenso wie bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen