Handball-Bundesliga : SG Flensburg-Handewitt hat „tierisch Bock“ auf die Löwen

petersen_holger- (2).jpg von 12. November 2021, 18:40 Uhr

shz+ Logo
Vorfreude auf das Wiedersehen mit ehemaligen Kollegen: SG-Rückraumspieler Mads Mensah.
Vorfreude auf das Wiedersehen mit ehemaligen Kollegen: SG-Rückraumspieler Mads Mensah.

Am Sonnabend wartet auf die Flensburger eine schwere Heimaufgabe gegen eine unberechenbare Topmannschaft. Bei der SG steht Magnus Röd vor einem Comeback.

Flensburg | Echt erstaunlich, was ein einzelner Sieg so alles bewirken kann. „Das hat riesig Spaß gemacht. So ein Spiel haben wir gebraucht.“ Der 28:23-Erfolg seiner SG Flensburg-Handewitt gegen die Füchse Berlin und das Comeback der „Hölle Nord“ brachten die Augen von Mads Mensah auch zwei Tage danach noch zum Leuchten – und den Zeiger des Stimmungsbarometers be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen