Halle der SG Flensburg-Handewitt : Flens-Arena wird für sechs Millionen Euro modernisiert – und erweitert?

Jannik_Schappert_8449.jpg von 06. Dezember 2021, 20:20 Uhr

shz+ Logo
In der Flens-Arena trägt die SG Flensburg-Handewitt ihre Heimspiele aus.
In der Flens-Arena trägt die SG Flensburg-Handewitt ihre Heimspiele aus.

Vier Millionen Euro kommen vom Land, die Stadt und der Kreis geben jeweils eine Million. Besitzer, Betreiber und die SG müssen jetzt über Prioritäten sprechen.

Flensburg | Fast auf den Tag 20 Jahre nach der Eröffnung der Flens-Arena am 2. Dezember 2001 ist der Weg für die überfällige Modernisierung der Heimstätte von Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt frei. Ministerpräsident Daniel Günther überreichte einen Förderbescheid über vier Millionen Euro an Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange sowie Dr. Wolfgan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen