SG Flensburg-Handewitt : Das sagt Trainer Maik Machulla zu seinem neuen Vertrag bis 2026

Avatar_shz von 18. Oktober 2021, 20:12 Uhr

shz+ Logo
Daumen hoch: Maik Machulla und die SG Flensburg-Handewitt – das passt.
Daumen hoch: Maik Machulla und die SG Flensburg-Handewitt – das passt.

Ein Blick auf die Karriere des 44-Jährigen und seine Gedanken zu seiner Entscheidung, ihren Auswirkungen sowie zu dem sportlichen Tief.

Flensburg | Der Handball spielte in Maik Machullas Leben immer eine Hauptrolle. Mit 16 Jahren ging er 1993 ans Sportinternat des SC Magdeburg. In fünf erfolgreichen Bundesliga-Jahren gewann er mit dem SCM die Deutsche Meisterschaft 2001, den EHF-Pokal 1999 und 2001 sowie die Champions League 2002. Von 2002 bis 2010 spielte Machulla für die HSG Nordhorn, mit de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen