Handball-Sponsor bis 2028 : Danfoss verlängert und erweitert Engagement bei der SG Flensburg-Handewitt

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Freude über die verlängerte Zusammenarbeit: Die SG-Geschäftsführer Holger Glandorf (li.) und Dierk Schmäschke (2. v. re.) mit Danfoss-CEO Kim Fausing (2. v. li.) sowie Jürgen Fischer, dem Präsidenten von Danfoss Climate Solutions.
Freude über die verlängerte Zusammenarbeit: Die SG-Geschäftsführer Holger Glandorf (li.) und Dierk Schmäschke (2. v. re.) mit Danfoss-CEO Kim Fausing (2. v. li.) sowie Jürgen Fischer, dem Präsidenten von Danfoss Climate Solutions.

Das dänische Unternehmen wird zum Hauptpartner des dreimaligen Deutschen Meisters. Zusammenarbeit gibt der SG Sicherheit.

Flensburg/Nordborg | Das dänische Unternehmen Danfoss steigt bei Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt zum Hauptpartner auf. Der Sponsor verlängerte den bis 2023 laufenden Vertrag vorzeitig bis 2028 und steigert sein finanzielles Engagement. „Das gibt uns Sicherheit und hält uns den Rücken frei für kontinuierliches Arbeiten mindestens in den kommenden sechs Jahr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen