Positiver Corona-Test : Impfdurchbruch: Simon Hald von der SG Flensburg-Handewitt in Quarantäne

Avatar_shz von 19. November 2021, 16:03 Uhr

shz+ Logo
Zwangspause für SG-Kreisläufer Simon Hald.
Zwangspause für SG-Kreisläufer Simon Hald.

Nach einem Impfdurchbruch wird der dänische Handball-Nationalspieler am Sonnabend beim Bundesligaspiel bei der TSV Hannover-Burgdorf fehlen.

Flensburg | Coronafall bei der SG Flensburg-Handewitt: Der Handball-Bundesligist muss vorerst auf Simon Hald verzichten, der in häusliche Quarantäne beordert wurde und somit auch beim Bundesliga-Spiel am Sonnabend (20.30 Uhr) bei der TSV Hannover-Burgdorf fehlen wird. Leichte Symptome Der 27-jährige Kreisläufer hatte in dieser Woche über grippale Symptome g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen