Handball : Schwenker wird Berater von Zweitligist Empor Rostock

Uwe Schwenker berät jetzt den Zweitligisten Empor Rostock.
Uwe Schwenker berät jetzt den Zweitligisten Empor Rostock.

Uwe Schwenker kehrt auf die Handball-Bühne zurück. Der frühere Manager des deutschen Rekordmeisters THW Kiel wird künftig den Zweitligisten HC Empor Rostock beraten.

shz.de von
20. August 2013, 11:08 Uhr

«Ich sehe es als reizvolle Aufgabe an, bei einem ambitionierten Verein etwas aufzubauen», sagte der 54-Jährige der «Ostsee-Zeitung» Rostock. Schwenker soll am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in der Hansestadt vorgestellt werden.

Schwenker hat sich trotz mehrerer Angebote aus der Bundesliga für den mecklenburgischen Traditionsverein entschieden. «Ich wollte meinen Lebensmittelpunkt nicht verlagern und Rostock ist von Kiel aus schnell erreichbar», sagte der Versicherungskaufmann dem Blatt.

Schwenker war 2009 als THW-Manager wegen verschiedener Vorwürfe zurückgetreten. Nach einem langwierigen Prozess wer er im April dieses Jahres freigesprochen worden. Danach wurde der Kieler auch als möglicher Kandidat für den Managerposten beim Handball-Bundesligisten HSV Hamburg gehandelt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen