zur Navigation springen

Handball : Löwen-Trainer für klare Regel bei Angriffszeit

vom

Trainer Gudmundur Gudmundsson vom Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen fordert eine eindeutige Festlegung für das Zeitspiel.

«Wie lang darf ein Angriff im Handball dauern? Keiner weiß das», kritisierte der Isländer den aktuellen Zustand gegenüber dem «Mannheimer Morgen». Von Spiel zu Spiel werde «diese merkwürdige Regel» anders ausgelegt, manchmal sogar während einer Partie.

Der künftige dänische Nationaltrainer Gudmundsson verwies auf die klare Festlegung im Basketball. Dort habe jede Mannschaft 24 Sekunden Zeit für einen Angriff. «Alle wissen das. Die Schiedsrichter, die Spieler, die Trainer, die Zuschauer. Das ist eine gute Lösung», sagte er. «Vielleicht sollte man auch im Handball eine klare Regelung einführen, sonst wird es immer wieder Diskussionen geben.» Im Handball liegt es im Ermessen der Schiedsrichter, ob und wann sie auf Zeitspiel entscheiden.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2013 | 11:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen