European League : Löwen dürfen auf Final-Four-Teilnahme hoffen

Avatar_shz von 13. April 2021, 20:46 Uhr

shz+ Logo
Mit sieben Treffern bester Torschütze für die Nordbadener in Tschechow: Andy Schmid.
Mit sieben Treffern bester Torschütze für die Nordbadener in Tschechow: Andy Schmid.

Die Rhein-Neckar Löwen haben sich in der European League eine ordentliche Ausgangslage für die angestrebte Teilnahme am Finalturnier verschafft.

Mannheim | Der Handball-Bundesligist verlor zwar sein Viertelfinal-Hinspiel beim russischen Club Medwedi Tschechow mit 32:33 (19:15), dennoch ist das Weiterkommen im Rückspiel in Heidelberg möglich. Andy Schmid war mit sieben Treffern bester Torschütze für die Nordbadener. Vor 1000 Zuschauern führten die Löwen zur Pause dank eines schnellen Umschaltspiels mit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert