Handball : Linkshänder Rambo soll Minden im Abstiegskampf helfen

Der Norweger Christoffer Rambo spielt nun in Minden.
Der Norweger Christoffer Rambo spielt nun in Minden.

Handball-Bundesligist GWD Minden hat sich bis zum Saisonende mit Christoffer Rambo verstärkt. Der norwegische Nationalspieler soll die Lücke schließen, die nach der schweren Verletzung von Moritz Schäpsmeier (Achillessehnenriss) entstanden ist, teilte der ostwestfälische Club mit.

Avatar_shz von
07. November 2013, 13:39 Uhr

Der 23-Jährige hatte zuletzt beim französischen Erstligisten Dunkerque HBGL gespielt und dort vor einigen Tagen seinen Vertrag aufgelöst. Sollte Minden der Klassenverbleib gelingen, gibt es eine Option auf eine Vertragsverlängerung mit Rambo.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen