Handball-EM : Janke ersetzt verletzten Drux - Endspiel für DHB-Auswahl?

Bundestrainer Christian Prokop (l) holte Maximilian Janke als Ersatz für Paul Drux zurück ins DHB-Aufgebot.
Foto:
Bundestrainer Christian Prokop (l) holte Maximilian Janke als Ersatz für Paul Drux zurück ins DHB-Aufgebot.

Der wegen eines Meniskusrisses vorzeitig abgereiste Handball-Nationalspieler Paul Drux wird bei der EM in Kroatien wie erwartet von Maximilian Janke ersetzt.

shz.de von
23. Januar 2018, 15:32 Uhr

Der 24-Jährige werde wieder in den 16er-Kader rutschen, bestätigte Bundestrainer Christian Prokop. Drux war wegen seiner Verletzung am Montag verletzt abgereist, der zuvor aussortierte Janke befand sich ohnehin noch bei der Mannschaft.

Die DHB-Auswahl braucht im abschließenden Hauptrunden-Spiel am Mittwoch (20.30 Uhr) gegen Spanien unbedingt einen Sieg, um die theoretische Chance auf den Einzug ins Halbfinale zu wahren. «Wir wissen alle, was morgen hoffentlich auf uns zukommt. Dementsprechend ist die Mannschaft sehr fokussiert», sagte Prokop. Neben einem Erfolg gegen den Vize-Europameister muss die DHB-Auswahl auch auf Schützenhilfe hoffen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert