Handball : HC Leipzig startet erfolgreich in die Champions League

Die Bundesliga-Handballerinnen des HC Leipzig sind mit einem Sieg in die Champions League gestartet. Die Mannschaft von Thomas Ørneborg gewann0 beim französischen Meister Metz HB mit 23:22 (13:11).

shz.de von
05. Oktober 2013, 18:28 Uhr

Nachdem die ersatzgeschwächten Leipzigerinnen in der 40. Minute bereits mit acht Toren in Führung gelegen hatte, war es am Ende noch mal spannend geworden. «Auf diesem Niveau wird einfach jeder Fehler bestraft. Wir haben nach unserer deutlichen Führung nicht konsequent weiter gespielt», sagte HCL-Manager Kay-Sven Hähner. Beste Torschützin gegen Metz war Spielführerin Karolina Kudlacz mit sechs Treffern. Weitere Gegner in Gruppe C sind RK Krim Mercator aus Slowenien und IK Sävehof aus Schweden

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen